Nummer 1
Neukirchen am Walde, 1. September 2013

Ihre Familie bewohnt ein jahrhundertealtes bäuerliches Anwesen oder die Historie eines bürgerlichen Handwerkerhauses weckt Ihr Interesse? Wir führen Sie in die Zeit der früheren Bewohner. Vieles längst Vergessene erwacht, herausgezaubert aus verstaubten Aufzeichnungen, zu neuem Leben.

In vielen Fällen kann die Geschichte eines Hauses bis ins Mittelalter zurückverfolgt werden. Wir ziehen dabei alle zur Verfügung stehenden Quellen wie Grundbücher, Urbare (Steuerverzeichnisse), Protokollbücher, Zunftarchivalien, alte Kataster und Pläne und vieles mehr heran, um ein lebendiges Bild des Anwesens zu zeichnen.

Das Ergebnis können wir für Sie als beispielsweise als Hofchronik mit individuellem Design zur Verfügung stellen. Möglich ist auch die Erstellung einer Haustafel mit Besitzerliste und vieles mehr.

Aktuelles - Neuigkeiten

Kurrentkurs - Geschichte der Schriften (Waizenkirchen)

Kurrentkurs - Geschichte der Schriften an drei Abenden in Waizenkirchen

Die Geschichte alter Schriften mit einem Schreib- und Leseworkshop Kurrent stellen ein wichtiges Handwerkszeug in der Familien- und Heimatforschung dar.

Weiterlesen...

Kurrentkurs - Geschichte der Schriften (Steyr)

Kurrentkurs - Geschichte der Schriften an drei Abenden in Steyr

Die Geschichte alter Schriften mit einem Schreib- und Leseworkshop Kurrent stellen ein wichtiges Handwerkszeug in der Familien- und Heimatforschung dar.

Weiterlesen...
alle Beiträge
Haus- und Hofforschung - Zeitmaschine Historien - Thomas G. E. E. Scheuringer